Artikelkritik: Blick - Darum ist Olivenöl so gesund


(Screenshot blick.ch)

Sehr geehrter Herr Dorer


Olivenöl ist in aller Munde - gerade jetzt zur Sommerzeit, in welcher leichte mediterrane Gerichte in unseren Küchen an Bedeutung gewinnen und in welcher Italianità nicht nur bei Coop im Rahmen ihrer Italienwochen gross greschrieben wird. Und trotzdem stockt der Konsum des vergötterten grünen Goldes hierzulande seit acht Jahren bei rund 1.8 Litern pro Kopf. Warum? Weil's schlicht scheusslich schmeckt. In aller Regel ranzig und in vielen Fällen auch stichig. Sprich gutes Olivenöl, das sich Extra Vergine nennen darf, riecht und schmeckt nicht so, wie das, was wir uns vom Detailhändler unseres Vertrauens gewohnt sind. Eine im Frühjahr dieses Jahres veröffentlichte umfassende Studie über die Olivenölqualität im Schweizer Detailhandel im Jahr 2019 bestätigt dies. Von 183 geprüften Olivenölen konnten lediglich 39 die für "Extra Vergine" gesetzlich vorgesehenen Kriterien erfüllen. Eine Bankrotterklärung an das hierzulande angebotene Extra Vergine also.


Den Blick hat das aber nicht interessiert und so hat er damals, im Februar 2020 bei Studienveröffentlichung, kein einziges Wort darüber verloren. Erstaunlich ist es deshalb, dass derselbe Blick am 09.08.2020 mit dem Titel "Darum ist Olivenöl so gesund" einen Artikel über Olivenöl und dessen Qualitäten schreibt, der mit derart vielen und krassen fachlichen Fehlern gespickt ist, dass dieser eigentlich einer Veröffentlichung unwürdig ist. Das nervt mich schon ein wenig, um ehrlich zu sein. Man darf doch von Blick erwarten, dass über die Thematik einigermassen anständig und ausreichend recherchiert wird. Zweifelsohne ist das beim Olivenölbeitrag aber nicht gelungen. Mitnichten ist das bei uns und auch anderswo erhältliche Olivenöl also so gesund, wie das der Blick behauptet. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass die erwähnte "Kaltpressung" heute kaum mehr praktiziert wird oder, dass ungesättigte Fettsäuren nicht gleich ungesättigte Fettsäuren sind und die unterschiedlichen Typen innerhalb dieser Gruppe völlig unterschiedliche Charakteristiken und entsprechend auch Eigenschaften haben.


Nun, ich biete Ihnen an, einen Gastkommentar zum Thema Olivenöl zu schreiben, welcher die Fehler entsprechend richtigstellt. Würden Sie das annehmen wollen?


Ich bin Ihnen dankbar, wenn Sie zu meiner Anfrage Stellung nehmen oder aber diese Nachricht an die zuständige Stelle weiterleiten werden.


Herzlichen Dank und beste Grüsse

Silvan Brun

  • Facebook - Grey Circle
  • LinkedIn - Grey Circle
© 2020 evoo ag - olive oil competence center

evoo ag

Kompetenzzentrum für Olivenöl

Sempachstrasse 3

CH-6203 Sempach Station

 

E-Mail senden

 

T +41 41 558 95 35