• Facebook - Grey Circle
  • LinkedIn - Grey Circle
© 2019 evoo ag - olive oil competence center

evoo ag

Kompetenzzentrum für Olivenöl

Sempachstrasse 3

CH-6203 Sempach Station

 

E-Mail senden

 

T +41 41 558 95 35

F +41 41 558 05 48

 

Auf rund 10'000 Metern über Meer riechen und schmecken Speisen anders als am hübsch gedeckten Tisch beim Italiener unserer Wahl. In Reiseflughöhe in einem Flugzeug sitzend reagieren wir nicht gleich sensibel auf die Sinne "süss" und "salzig" und verspüren generell die Aromen nicht so intensiv, wie wir das in gewöhnlicher Umgebung tun würden.

 

Zu tun hat dieses Phänomen mit der Tatsache, dass die frisch von aussen zugeführte eiskalte Luft für die Kabine aufgewärmt werden muss, wobei dieser viel Feuchtigkeit entzogen wird. Die Luftfeuchtigkeit im Innern des Flugzeugs beträgt folglich lediglich etwa zehn Prozent. Das führt dazu, dass unsere Schleimhäute trotz vermehrter Flüssigkeitsaufnahme durch Trinken austrocknen. Entsprechend sind wir in Reiseflughöhe vermindert fähig, gustatorische Reize wahrzunehmen. Interessanterweise schmecken wir Süsses oder Salziges deutlich weniger gut; hingegen bleibt die Wahrnehmung für bittere Reize in der Luft quasi gleich wie am Boden.

Eine Mahlzeit zuzubereiten, die den Passagieren im Flugzeug gut schmeckt, stellt die Küchencrews von Airline Catering Unternehmen vor eine grosse Herausforderung. Speisen werden dabei üblicherweise massiv mehr gesalzen oder gezuckert. Allerdings, so ist es der Sinn der Sache, sollten die Speisen nicht nur salzig schmecken, sondern auch die Aromen sollten deutlich spürbar sein. Dem Einsatz des richtigen Fettstoffs kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Während industriell hergestellte Samenöle oder sensorisch fehlerhafte Olivenöle auch in 10 Kilometern Höhe ihre oftmals deutlichen Oxidationsnoten (Ranzigkeit) nicht kaschieren können und das Gericht insgesamt abwerten, trägt gutes, fehlerfreies natives Olivenöl extra je nach Wahl des entsprechenden Produktes dazu bei, den Eigengeschmack des Gerichtes zu unterstützen oder der Speise eine zusätzliche Note zu verleihen. Die grosse Herausforderung besteht nun nur noch darin, jenes Olivenöl zu wählen, welches in Reiseflughöhe die beste sensorische Performance abliefert.

Das Kompetenzzentrum für Olivenöl evoo ag versteht die physisch-sensorischen Grundsätze, die dieser Herausforderung zugrunde liegen, bestens, und kann Airline Catering Unternehmen und Airlines helfen, dass die Mahlzeiten den Passagieren an Bord besser munden. Namhafte leistungsfähige Partner (Olivenölproduzenten, Meisterköche, Sensoriker, Chemiker, Lebensmitteltechnologen) stehen evoo ag für Projekte dieser Art zur Verfügung.

 

OLIVENÖL IM FLUGZEUG