• Facebook - Grey Circle
  • LinkedIn - Grey Circle
© 2019 evoo ag - olive oil competence center

evoo ag

Kompetenzzentrum für Olivenöl

Sempachstrasse 3

CH-6203 Sempach Station

 

E-Mail senden

 

T +41 41 558 95 35

F +41 41 558 05 48

 

La Serata d'Oro im Grand Resort Bad Ragaz - 22.02.2020

Aktualisiert: Jan 22



Das Line-up der dritten Ausgabe des goldenen Abends "La Serata d'Oro", an welchem sich im Grand Resort Bad Ragaz (fast) alles um Olivenöl dreht, ist bekannt. Die Nennung der Akteure ist als Versprechen an die Liebhaber der wirklich guten Küche zu verstehen, bei welcher erstklassiges Olivenöl im Zentrum steht.



Marco Ortolani (Bild: zvg)

Marco Ortolani, gebürtiger Vareser, eben erst im vom Philippe Starck umgestalteten La Réserve Eden au Lac als Executive Chef die kulinarische Verantwortung übernommen, fährt für sein erstes Gastspiel ins Taminatal ins Grand Resort Bad Ragaz. An seinen zwei vorherigen Stationen wurde Ortolani jeweils mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet (L' Andana - Tenuta la Badiola; Armani Hotel Milano). Und, eine seiner ersten Amtshandlungen im La Réserve Eden au Lac: erstklassige Olivenöle selektieren. Der neue Top-Shot am Schweizer Kulinarik-Himmel zeigt in Bad Ragaz, welch prominente Rolle grossartige Olivenöle in der italienischen Küche einnehmen können.




Neben Ortolani nimmt ein weiterer italienischer Chef an La Serata d'Oro Teil. Michele Martinelli von der Locanda Martinelli reist nach 2018 zum zweiten Mal nach Bad Ragaz. Martinelli wurde Ende 2014 zum ersten FLOS OLEI OLIVE OIL CHEF OF THE YEAR gekürt. Seine Vergangenheit? Schlicht eindrücklich. Bevor Martinelli als Jordanian Court Executive Chef für den jordanischen König Abdullah II arbeitete, kochte er als persönlicher Chef für den saudischen Prinzen Turki bin Sultan bin Abdulaziz Al Saud. Nach seinem Aufenthalt im Nahen Osten heuerte er bei der luxemburgischen Königsfamilie an. Vor seinen Stationen als "Private Chef" war Martinelli unter Klaus Erfort im Schlosshotel Bühlerhöhe in Baden-Baden tätig.



Philipp Tresch & Michele Martinelli, 2015, in der Locanda Martinelli in Nibbiaia (Bild: evoo ag)


Ebenfalls in Bad Ragaz an La Serata d'Oro wieder dabei ist Philipp Tresch, der nach seinem Ausstieg beim dem Luzerner In-Lokal La Perla wieder zurück zu seinen nomadischen Wurzeln gefunden hat, und mit dem Ziel, der Rezeptur seines Kochstils, den er "Cucina Casalinga Moderna" nennt, weitere Noten hinzuzugeben, die mediterranen Hot-Spots bereist. So, wie er dies während 15 Jahren als Private Chef für wohlhabende Menschen und deren Familien wie den Zuckerkönig Jean-Claude Mimran oder die Besitzer einer Schweizer Kaufhauskette ausgiebig getan hat. Tresch folgte Ende 2015 auf Martinelli als FLOS OLEI OLIVE OIL CHEF OF THE YEAR.



Urban Schiess in der alten Schmitte in Selzach (Bild: zvg)

Die dritte Auflage von La Serata d'Oro verdient es allerdings, einen weiteren Top-Shot in der Formation zu wissen. Den Feuerkünstler Urban Schiess, aus Selzach. Für einen Abend legt er in seiner alten Schmitte an der Kronengasse kein Holz in den Schmiedeofen, sondern bringt sein Grill-Equipment ins Sarganserland ins führende well-being und medical health Resort. Schiess ist Verfechter der einfachen, schnörkellosen und authentischen Küche, in der die Erzeugnisse stets im Mittelpunkt des Genusses stehen. Kein Wunder, der Wahlsolothurner ist ausgebildeter Olivenölverkoster (ZHAW Wädenswil), nimmt im Schweizer Olivenöl Panel Einsitz und hat auch die Sensoriklizenz für Schokolade an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften gemacht.



Der Gastgeber des goldenen Olivenölabends, Renato Wüst, rundet mit seinem Team aus dem Restaurant Olives d'Or das kulinarische Programm ab. Die zweite La Serata d'Oro im 2018 hatte dem Executive Chef des edlen Resorts so gut gefallen, dass er für die dritte Auflage nicht nur grünes Licht gibt, sondern das resorteigene Olivenöl-Signature-Restaurant Olives d'Or am goldenen Abend neben den Gastköchen mitwirken lässt.





Für etwas Kontrast wird Jean-Luc Hadey von "Dubno Connaisseurs" aus Hendschicken mit einer Auswahl an bestem Käse sorgen.


Um auch der Diskussion rund ums Thema Olivenöl den nötigen Platz zu geben, planen die Co-Veranstalter Grand Resort Bad Ragaz und das Kompetenzzentrum für Olivenöl evoo ag eine Panel-Diskussion, welche von den beiden deutschen Food-Autoren Mercedes Lauenstein und Juri Gottschall (Splendido-Magazin) geleitet wird und an welcher unter anderem auch die Münchner Olivenölexpertin und -buchautorin Michaela Bogner teilnimmt. Bogner hatte im Frühjahr 2019 den 320 Seiten starken Einband SuperOlio über italienische Spitzenolivenöle herausgebracht. In diesem porträtiert sie nicht nur einige der besten Olivenölerzeuger Italiens, sondern lässt auch renommierte Fachleute wie den Lebensmittelwissenschaftler Professor Maurizio Servili, den Mühlenbauingenieur Giorgio Mori oder den in der Toskana lebenden Schweizer Journalisten und Merum-Macher Andreas März zu Wort kommen.




Die dritte Auflage von La Serata d'Oro verspricht den Gästen so viel Inhalt - kulinarisch und wissenstechnisch und vor allem dank einigen anwesenden Top-Produzenten wie Fonte di Foiano, Risca Grande, Casas de Hualdo , Sabino Leone etc. - wie nie zuvor. Eine dem einzigartigen Lebensmittel Olivenöl würdige Veranstaltung am perfekten Ort im wohl besten 5-Sterne-Haus der Schweiz.


Wir freuen uns, diesen Abend mit Ihnen verbringen zu dürfen.

Bis bald.



PROGRAMM VOM 22.02.2020

17:00 Uhr

PANEL-DISKUSSION rund um das Thema Olivenöl

geleitet von Mercedes Lauenstein und Juri Gottschall;

mit Michaela Bogner (Autorin SuperOlio, München), Urban Schiess (Alte Schmitte, Selzach), Paolo Di Gaetano (Fonte di Foiano, Castagneto Carducci), Manuel Santana (IOF, Luzern), Christoph Sippel (IOF, Luzern), Andreas Demont (Vize-Direktor Grand Hotels und F&B-Manager, Bad Ragaz), Silvan Brun (evoo ag, Sempach Station)


18:30 Uhr

APÉRO


19:00 Uhr

LA SERATA D'ORO im Bernhard Simon Saal

mit Urban Schiess, Marco Ortolani, Michele Martinelli und Philipp Tresch


KOSTEN

CHF 190.00, pro Person, inkl. Champagner, Wein, Wasser und Softgetränken


RESERVATION

direkt beim Grand Resort Bad Ragaz unter

+41 81 303 30 35 oder

restaurants@resortragaz.ch

(Platzzahl beschränkt)

Im Sinne der Förderung des Bewusstseins für gutes Olivenöl erhalten die ersten 20 Anmelder das Buch Superolio von Michaela Bogner im Wert von CHF 54.90 gratis dazu (das Buch wird an der Serata d'Oro abgegeben).



IMPRESSIONEN der zweiten Auflage vom 16.11.2018



#olivenöl #evoo #grandresortbadragaz #laseratadoro #extravergine #philipptresch #urbanschiess #michelemartinelli #marcoortolani #renatowüst #michaelabogner #mercedeslauenstein #jurigottschall #fontedifoiano #flosolei #extravirginoliveoil